Nussecken - Sarahs Cakes

Nussecken

By Sarah      

März 23, 2016

Knusper, knusper knäuschen. Wer knuspert an meinen Nussecken rum?
  • Zubereitung: 45 Minuten
  • Backzeit: 30 Minuten
  • Portionen: 30 Stück

Zutaten

Für den Mürbeteig:

130 g Butter

130 g Zucker

2 St. Eier

300 g Mehl

1 Pkt. Vanillezucker

1 TL Backpulver

5-6 Tropfen Orangenaroma

Für den Belag:

200 g Aprikosenmarmelade

200 g Butter

50 g Sahne

200 g brauner Zucker

1 Pkt. Vanillezucker

1 TL Bittermandelaroma

200 g gem. Haselnüsse

300 g gehackte, gestiftete Nüsse (nach Wahl)

100 g Haselnusskrokant

Für die Deko:

100 g Orangenschokolade

100 g Zartbitterschokolade

Zubereitung

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen anschließend in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 min in den Kühlschrank geben.

Butter mit der Sahne und dem Zucker in einer Pfanne schmelzen. Vanillezucker, Bittermandelaroma, gem. Haselnüsse und gehackte, gestiftete Nüsse nach Wahl hinzugeben. Alles gut durchmischen und Pfanne von der Platte ziehen. Den Mürbeteig auf einem Backpapier Ausrollen. Am besten nehmt ihr ein Stück Frischhaltefolie für die Oberseite zur Hilfe. So könnt ihr den Teig ohne kleben zwischen Backpapier und Frischhaltefolie ausrollen. Anschließend ziehen wir die Frischhaltefolie ab und legen das Backpapier samt Mürbeteig auf ein Backblech. Streicht auf den Mürbeteig eure Aprikosenmarmelade.

Verteilt anschließend eure Nussmischung auf dem Mürbeteig. Zum Schluss nehmt ihr das Haselnusskrokant und verstreut es gleichmäßig auf der Nussmasse.

Im auf 175 °C vorgeheizten Backofen können die Nussecken jetzt für ca. 30 min die Hitze genießen. Nach dem Backen solltet ihr eure Nussecken für min. 30 min. auskühlen lassen bevor ihr sie schneidet. Die Größe könnt ihr hierbei selbst bestimmen. Für 30 Stück schneidet ihr die lange Seite in 5 gleichegroße Streifen. Die kurze Seite teilt ihr anschließend noch 3 x. Jetzt schneidet ihr jedes Rechteck noch einmal diagonal durch.

Temperiert die Schokolade und tunkt jede Nussecke mit den Ecken ein. Ihr könnt wie bereits gesagt auch die Schokolade weglassen oder sie in einen Spritzbeutel Füllen um ein Streifenmuster aufzuspritzen. Ganz so wie ihr eure Nussecken am liebsten mögt. Fertig sind eure Nussecken zum losknuspern.

00:00

Leave a Comment