Home Kirsch-Zimt-Traum

Kirsch-Zimt-Traum

Kirsch-Zimt-Traum

Kirsch-Zimt-Traum

 

Kirsch-Zimt-Traum Cupcake

Diese Cupcakes gehören zu den ersten, die ich gemacht habe. Diese leckeren Kirsch-Zimt-Cupcakes habe ich meiner besten Freundin Hannah zu verdanken. Sie hat das Rezept gefunden und wir haben uns gemeinsam in die kleinen Leckerbissen verliebt.
Heute möchte ich unser Rezept mit euch teilen.

 

 

Kirschtopping:

150g Butter
1 Pkt. Vanillepuddingpulver
2 EL Zucker
350 ml Kirschsaft
30 g
Puderzucker
Pr. Salz

 

Gebt 300 ml Kirschsaft in einen Topf  und lasst ihn aufkochen. Währenddessen wird das Puddingpulver mit den restlichen 50ml sowie 2 Esslöffel Zucker in einer Schüssel angerührt. Sobald der Kirschsaft kocht, die Puddingpulvermischung in den Topf geben und unter ständigem Rühren noch mindestens eine Minute köcheln lassen. Den entstandenen Kirschpudding sofort mit Frischhaltefolie abdecken und zur Seite stellen bis er abgekühlt ist.

 

Als nächstes wird die zimmerwarme Butter mit dem Mixer aufschlagen. Siebt den Puderzucker zur Butter und fügt die Prise Salz hinzu. Mixt das ganze zusammen. Nun wird löffelweise der Kirschpudding unter Rühren hinzu gegeben. Rührt alles so lange bis eine homogene Masse entstanden ist.
Am besten wird das Kirschtopping einen Tag zuvor hergestellt so hat es die Möglichkeit über Nacht richtig durchzukühlen.

 

[ox_list type=”ox_list_simple”]

  • Anzahl: 20 Stück
  • Größe: ∅ 5 cm
  • Backzeit: 20-25 min
  • Ober-/Unterhitze: 180 °C

[/ox_list]

 

Für den Zimtmuffin:

 

300g Dinkelmehl
175g Zucker
1 ½ TL Natron
300 ml Wasser
65 ml Pflanzenöl
2 TL Zimt
1 EL Apfelessig

 

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
Dinkelmehl, Zucker, Natron und Zimt in eine Schüssel geben. In einem weiteren Gefäß Wasser, Öl und Apfelessig mischen. Unter ständigem Rühren nun die Flüssigkeit in die trockenen Zutaten geben.
Legt zwei Backbleche mit 20 Muffinförmchen aus und befüllt sie zu 2/3 mit dem Muffinteig.
Anschließend müssen die Zimtmuffins für 20 – 20 min backen.

Leave a Comment