sarah

Himbeere Champagner Cupcakes

By Sarah      

März 15, 2016

Heute brauche ich kein Glas zum Anstoßen ein Cupcake reicht.... Ein Himbeermuffin der ganz fluffig saftig sanft von einem prickelnden Topping umschmeichelt wird.
  • Zubereitung: 55 Minuten
  • Backzeit: 15 Minuten
  • Portionen: 12 Stück

Zutaten

Für die Himbeermuffins:

2 Eier (Größe M)

125 g Zucker

1 TL Vanillepulver oder -extract

100 g Mascarpone

160 g Mehl

1/2 Pck. Backpulver

60 g Butter, geschmolzen

125 g Himbeeren (TK)

Für das Topping

50 g Sahne

100 g weiße Schokolade

15 g Marc de Champagne Aroma

1/2 Pkt. gem. Gelatine

50 ml Sekt

100 g Himbeeren

100 g Mascarpone

50 g Frischkäse

30 g Puderzucker

Zubereitung

Gebt die Eier mit dem Zucker und dem Vanillepulver in eure Rührschüssel und schlagt alles zu einer hellen, luftigen Masse auf. Gebt die Mascarpone hinzu und verrührt diese kurz. Siebt das Mehl mit dem Backpulver hinzu und verrührt dies auch kurz. Schmelzt eure Butter und rührt diese unter zu einem homogenen Teig. Gebt die gefrorenen Himbeeren zum Teig und hebt diese kurz unter.

Setzt 24 Förmchen in euer mini Backblech und befüllt alle bis unter den Rand. Schwups können die kleinen Köstlichkeiten auch schon in den Ofen. Nach 15 min könnt ihr eure fluffig und saftigen Leckerbissen aus dem kuschlig warmen Ofen holen. Wollt ihr "normal" große Muffins Backen. Erhaltet ihr 12 Stück die ihr ca. 20 min backen müsst.

Bereitet einige Zeit zuvor bzw. am Tag zuvor die Marc de Champagne Ganache vor. Erwärmt die Sahne im Topf. Ist sie heiß gebt ihr die gehackte Schokolade hinzu. Nach ca. 5 min rührt ihr alles gut durch bis ihr eine gleichmäßige Masse erhaltet. Gebt das Aroma hinzu und lasst alles Abkühlen.

Gebt die Gelatine in eine Schüssel und lasst sie im Sekt einweichen. Gebt die Himbeeren in einen Topf und erwärmt sie. Anschließend passiert ihr die Himbeeren durch ein Sieb um die Kerne zu entfernen. Gebt zu den heißen Himbeeren die Gelatine und verrührt alles bis die Gelatine geschmolzen ist. Stellt die vorbereiteten Himbeeren zur Seite.

Gebt die Ganache in eine Schüssel und schlagt sie ordentlich auf. Gebt unter rühren Mascarpone, Frischkäse und Puderzucker hinzu. Ist alles gut vermischt rührt ihr weiter und fügt die Himbeeren hinzu. Optional könnt ihr auch noch 1 TL Rosenwasser in eure Creme geben.

Ist die Champagner Creme noch nicht spritzfähig gebt ihr sie 15-30 min in den Kühlschrank und füllt sie danach in den Spritzbeutel den ihr mit der 1M Tülle bestückt.

Da wir ja Geburtstag feiern habe ich noch etwas essbaren Glitzer von Rainbow Dust spendiert. Die Herzchen habe ich ausgestochen auf einen Zahnstocher geschoben und mit Goldfarbe angemalt. Anschließend wurde die noch feuchte Farbe mit dem Goldglitzer von Rainbowdust bestreut.

00:00

Kommentar verfassen

Author:

Kommentar verfassen