sarah

Halloween Monster Cupcakes

By Sarah      

Oktober 6, 2015

Sie sind schaurig und trotzdem lecker. Kürbismuffins mit Lemoncurd Buttercreme im Monsterlook. Da kann Halloween kommen.
  • Zubereitung: 55 Minuten
  • Backzeit: 20 Minuten
  • Portionen: 18 Stück

Zutaten

Für den Kürbismuffin:

400 g Hokaidokürbis

100 g Rapsöl

100 ml Vanillesojadrink

1 TL Zimt

1/2 TL Vanillepulver

1/4 TL Nelkenpulver

1 Stück Ingwer

1/2 TL gem. Muskatnuss

200 g brauner Zucker

225 g Dinkelmehl

2 TL Backpulver

1 TL Natron

1 Pr. Salz

Für das Topping:

100 g Zucker

2 Eiweis

100 g Butter

3 EL Lemon Curd

100 g Puderzucker

Lebensmittelfarbe Gelb & Grün

Zubereitung

Zuerst muss der Kürbis von den Kernen befreit in kleine Stücke geschnitten werden. Diesen kocht ihr anschließend für ca. 15 min oder bis er weich sind. Gießt das Wasser und gebt den Kürbis zusammen mit Öl und Vanilledrink in ein hohes Gefäß. Gebt Zimt, Vanille, Nelke, Ingwer und Muskatnuss hinzu. Püriert anschließend alles gut durch. In einer weiteren Schüssel schlagen wir anschließend die Eier mit dem Zucker schaumig auf. Gebt das Kürbispüree hinzu und mixt alles gut durch. Fügt Backpulver, Natron und Salz hinzu. Vermischt alles. Anschließend das Mehl hinzu sieben und unterheben. Heizt den Ofen auf 180 °C vor. Bestückt das Muffinblech mit Förmchen und füllt diese bis zum Rand mit Teig. Anschließend gebt ihr die kleinen Leckerbissen für ca. 20 min in den Ofen bis sie eine Farbe wie Karamell haben.

Stellt aus den oben angegebenen Zutaten eine Swiss Meringue Buttercreme her. Anschließend könnt ihr mit etwas gelber und grüner Gelfarbe die Buttercreme einfärben. Für die unterschiedlichen Monster benötigt ihr die Grastülle, eine Lochtülle und eine Sterntülle. Gebt die Buttercreme auf eure Muffins und friert diese anschließend für ca. 15 min. ein. Nehmt gekühltes Tonic Water und füllt es in eine Schüssel. Taucht das Topping in das Tonicwater für ca. 5-10 sec. lasst es danach etwas abtropfen und schickt eure Cupcakes für ca. 5 min wieder ins Kühlfach. Wiederholt diesen Vorgang min. 5x. Testet danach ob die Cupcakes bereits unterm Schwarzlicht leuchten.

Für die Augen nehmt ihr eine Kugel weißen Fondant. Nehmt lilanen und grünen Fondant für die Iris. Stecht einen Kreis aus und befestigt ihn mit etwas Zuckerkleber auf dem Augapfel. Klebt eine Kleine Kugel schwarzen Fondant in die Mitte der Iris. Anschließend könnt ihr noch mit etwas lila und grün die Struktur auf die Iris malen.

Für die Adern nehmt ihr rote Gelfarbe einen Zahnstocher und etwas Wasser um diese aufzumalen. Fertig ist euer super gruseliges Auge! Nachdem eure Cupcakes leuchten könnt ihr das Auge mit etwas Buttercreme befestigen.

Für den kleinen Glubschi hier nehmt ihr die Sterntülle und spritzt das Topping auf. Anschließend setzt ihr die Augen an die richtige Stelle und befestigt ein stück schwarze Fondant für den Mund. Die Zähne bestehen aus weißen Zuckerherzchen.

Fertig sind die Halloween Cupcakes. Also lieber schnell essen bevor es euch zu lange anguckt 😉

00:00

Kommentar verfassen

Author:

Kommentar verfassen