Category: Cakes

Manchmal bunt, manchmal cremig, meistens eher fruchtig und immer ein wahrhafter Genuß

Frühlingserwachen – Mango Zitrustörtchen an Pistazienganache

Lang genug mussten wir auf den Frühling warten. Um die Verregneten Frühlingstage etwas zu versüßen gibt es einen Traum aus Mango und Pistazie an feinsten Zitronenböden.

By Sarah

  • Zubereitung: 5 Stunden
  • Backzeit: 50 Minuten
  • Portionen: Tortengröße ø 20 cm

Winnie Pooh Torte – Zitronen Maracuja und Himbeer Schokotorte

Some people care too much I think it's called Love.

Zum ersten Geburtstag habe ich diesmal Winnie Pooh und seine Freunde eingeladen. Dafür habe ich im Honigtopf eine Schokohimbeer Torte versteckt und im Erdgeschoss meine beliebte Zitronen-Maracuja Torte.

Benötigte Rezepte:

Swiss Meringue Buttercreme

 

 

By Sarah

  • Zubereitung: 7 Stunden
  • Backzeit: 40 Minuten
  • Portionen: Tortengröße unten ø 22 cm / oben ø 15 cm

Rübli Cheesecake

Ein himmlisch saftiger Genuss der nicht nur Käsekuchenfans dahinschmelzen lässt. Zum Osterkaffee genau das richtige.
Ich wünsche euch wunscherschöne Osterfeiertage im Kreise der Familie, mit viel Sonnenschein und jede Menge Leckereien.

By Sarah

  • Zubereitung: 1 Stunde
  • Backzeit: 50 Minuten
  • Portionen: Springform ø 22 cm

Nussschnecken Kuchen

Es müssen ja nicht immer Zimtschnecken sein! Saftig, nussig mit einem schönen Streuselcrunch ist zur Abwechslung eine gelungene Alternative.
Momentan ist es echt schlimm neben einigen Gestaltungsarbeiten die ich noch in unserer neuen Wohnung umsetze und dem Fotografieren bleibt gerade kaum noch Zeit zum Backen. Als mein Freund am letzten Wochenende meinte „du backst ja gar nichts mehr“ habe ich spontan geschaut was die Schränke noch so her geben und ich daraus zaubern kann. Raus gesprungen ist dieser leckere Nussschneckenkuchen. Wie immer backe ich natürlich nicht nur für meinen Freund sondern vorallem auch für euch. Ich hoffe euch schmeckt es genau so gut wie mir.

By Sarah

  • Zubereitung: 55 Minuten
  • Backzeit: 20 Minuten
  • Portionen: Kuchengröße ø 26 cm

Pumpkin Spiced Chocolate Cake

Nicht nur Kürbisfans werden ihn lieben. Für alle die einen richtig saftigen Schokoladenkuchen suchen. Auf jeden Fall alles andere als langweilig.

 

Wie ihr ja wisst bin ich vor kurzem umgezogen. Nachdem jetzt endlich die meisten Dinge ihren Platz in der Wohnung gefunden haben, wollte natürlich auch mal die Family vorbei kommen um alles zu begutachten. Das sich nicht nur meine Mama sondern auch Oma, Schwester und Lebensgefährten angekündigt hatten wollte ich die Chance nutzen noch mal einen richtigen Guglehupf zu backen. Schokoladig sollte es schon mal werden. Nach eingehender Befragung von Pinterest bin ich dann auf einen Kürbisschokokuchen gestoßen. Ein paar Rezepte später hatte ich dann eine Idee im Kopf. Ihr müsst nämlich wissen, dass ich die Pumpkin Spiced Latte von Starbucks liebe, diese aber nur immer kurz zu haben ist. Mit der Erinnerung an den Geschmack habe ich mich also dann frisch ans Werk gemacht. Hier nun das wahnsinnig leckere Rezept. Ich verspreche euch, auch Menschen die sonst keinen Kürbis mögen, werden diesen Kuchen lieben. Ich habe es an meinem Freund getestet, der sonst einen großen Bogen um die Kürbissuppe macht. Er hat dann gleich am nächsten Tag noch den Rest mit auf die Arbeit genommen.

By Sarah

  • Zubereitung: 30 Minuten
  • Backzeit: 1 Stunde 4 Minuten
  • Portionen: Gugelhupfform
pie

Erdbeer-Rhabarber Pie mit Blaubeeren und Vanillekuss

Ein leckerer Klassiker neu verführt. Dieser Pie ist herrlich Fruchtig mit einer feinen Vanillecreme. Das erfreut jeden der Obstkuchen liebt.

By Sarah

  • Zubereitung: 1 Stunde 10 Minuten
  • Backzeit: 45 Minuten
  • Portionen: Kuchengröße ø 26 cm

Dumbo Torte Badetag im Fass

Schon seit langem überfällig kommt jetzt endlich der Beitrag zur Elefantentorte. Diese habe ich für die Nichte von meinem Freund gemacht. Die kleine Lotta liebt Elefanten. Deswegen sollte solch einer auf der Torte Einzug nehmen. Eigentlich wollte ich einen Riesigen Elefanten backen. Manchmal läuft es allerdings nicht so wie man sich das vorstellt. Mein Versuch Rice Krispies mit Ganache einzustreichen ist völlig in die Hose gegangen. Somit war ich es leid und eine neue Idee musste her.

By Sarah

Giotto Mohntraum mit feiner Zitronennote

Ein Mohnwunderkuchen eingehüllt in eine Creme aus feinsten Giottos, gepaart mit einem Hauch von Ginger Ale und Zitrone.
Eigentlich sollte es zu Ostern nur ein Kuchen werden. Aber dann haben mich die tollen Zitronengiottos inspiriert zu dieser schmackhaften und sehr fruchtigen Mohntraum Torte. An einem Nachmittag war der Wunderkuchen gebacken und dann auch ganz fix zusammen gebaut. Ich gebe zu Ginger Ale in der Creme war schon ein Wagnis. Überraschender Weise wurde ich mit einem herrlichen Geschmack belohnt.
Die Familie durfte anschließend die Torte probieren. Was dazu führte das sie ganz schnell verputzt war.  Hier jetzt das leckere Rezeptchen für euch.

 

By Sarah

  • Zubereitung: 50 Minuten
  • Backzeit: 40 Minuten
  • Portionen: Tortengröße ø22 cm
Silhouette Cake

Silhouette Cake – Babyparty mal anders

Ganz unterschiedlich sind die Wünsche die meine Freunde so an mich heran tragen. Diesmal was das Motto der Torte Babyparty. Allerdings bestand keine genaue Vorgabe für die Torte. Somit hatte ich ganz freie Hand und konnte mich etwas kreativ austoben. Also fertigte ich einen Dummy an und probierte aus, ob das malen auf Fondant gelingt. Tatsächlich schaffte ich es einen vernünftigen Baum auf den Dummy zu bringen. Somit stand fest, dass es ein Kirschbaum werden sollte. Unter diesen wollte ich die glücklichen und werdenden Eltern stellen. Wie ich die Torte verziert habe erkläre ich euch in einem extra Beitrag zum Thema Silhouette Cake. Hier kommt die Anleitung für die Füllung und zum Tortenstapeln. Bei immerhin fast 17 cm Höhe muss man schon ein bisschen hochstapeln können 😉
Damit man die Torte nachher auch ordentlich aufschneiden und verteilen kann, habe ich mich dafür entschieden in die Mitte der Torte eine Kappaplatte zu legen. Diese trennt die unterschiedlichen Schichten und bietet eine zusätzliche Stabilisation.
Also habe ich hier quasi zwei Torten verbaut. Im unteren Stockwerk der Torte habe ich einen Zitronenkuchen mit Maracujacreme versteckt und im oberen Erdbeercreme mit Schokobiskuit. So war geschmacklich für jeden etwas dab
Benötigte Grundrezepte
Schokobiskuit
Rollfondant

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

By Sarah

  • Zubereitung: 10 Stunden
  • Portionen: Tortengröße ø 20 cm

Ninjago Torte

Mittlerweile weiß jeder in meinem Freundeskreis, dass ich fleißig an meiner Tortenkunst feile. Darum hat mich vor ein paar Monaten eine Freundin angesprochen ob ich nicht für das Patenkind eine Ninjago Torte zaubern könnte. Der rote ist sein Lieblingsninja. Also sollte Kai schon mal die Torte zieren. Nur wie ich das ganze umsetzen sollte war für mich noch total fragwürdig. Wer mich ein bisschen kennt, weiß dass ich gerne unverkennbare Unikate herstelle. Deswegen war für mich von vorneherein klar eine einfache runde Torte als Ninjagokopf eingedeckt kommt nicht in die Tüte. Das habe ich wirklich schon 100. male gesehen. Ist auch wirklich sehr schön aber eben einfallslos. Da der kleine Ninja mitten in der Woche Geburtstag hatte, mussten Zeit und Aufwand zusammen passen. Hätte ich mehr gehabt wäre noch ein Drache auf die Torte gekommen. Aber naja so hätte ich für die nächste Anfrage noch einen Plan im Petto. Lange habe ich mir den Kopf darüber zerbrochen wie die Torte werden soll. Bis ich auf einmal die zündende Idee hatte endlich mal mit Rice ‚Krispies zu arbeiten. Das war perfekt so konnte ich meinen Plan einer zweistöckigen Torte umsetzen und sie trotzdem schon etwas länger im Voraus vorbereiten.
Deswegen findet ihr hier heute die Erklärung zur zum Dekoteil der Torte. Im inneren habe ich eine Stracciatella-Mascarpone Wickeltorte mit Kirschen versteckt. Das Rezept dazu findet ihr unter meiner Spidermantorte.

By Sarah