heller Tortenbodensarah

Heller Tortenboden




Backform: ∅ 20 cm
Backzeit: ca. 90 min
Ober-/ Unterhitze: 180 °C


Zutaten:


  •  3 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 250 ml Sahne
  • 1 Pr. Salz
Heizt den Ofen auf 180 °C vor.
Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Siebt das Mehl in eine weitere Schüssel und hebt das Backpulver unter. Unter Rühren gebt ihr nun löffelweise das Mehl zur Eimischung. Rührt so lange bis ihr einen glatten Teig habt.
Nehmt nun eine Rührschüssel, die ihr mit heißem Wasser einmal ausspült, dann füllt ihr die Sahne mit der Prise Salz rein. Schlagt die Sahne auf höchster Stufe bis sie steif ist. Hebt die Sahne unter euren Teig.
Legt eure Backform mit Backpapier aus und gebt den Teig hinein. Backt den Kuchen ca. 1,5 Stunden (Stäbchenprobe). Falls der Kuchen nach einer Stunde zu dunkel wird legt ihr ein Backpapier oben drauf und backt ihn weiter.
Nach dem Backen lasst ihr ihn 30 min in der Backform auskühlen, bevor ihr ihn stürzt. Packt ihn anschließend in Frischhaltefolie. Der Kuchen darf nun 24 Stunden im Kühlschrank ruhen.

Kommentar verfassen