Fondant Rosen Tutorial

Categories:Tutorials
sarah

Fondant Rosen Tutorial

Heute widme ich meinen Beitrag der Herstellung von Fondantrosen, so wie ihr sie auf meinen kleinen Hochzeitstörtchen finden könnt. Im Grunde genommen ist es auch nicht schwer, also nicht erschrecken hier steht nur so viel, weil ich wirklich jeden kleinen Schritt für euch dokumentiert habe.
Zuerst müsst ihr euren Arbeitsplatz vorbereiten. Dafür nehmt ihr einen Gefrierbeutel und schneidet diesen an zwei Seiten auf. Sollen eure Rosen schön bunt werden, färbt ihr als nächstes eure Fondant ein. Ich habe mich heute für die Farbe Claret von ProGel entschieden, ein wirklich schöner, kräftiger Beerenton.

Tutorial Fondant RosenFondant Rosen Tutorial



Für eure Rose macht ihr nun fünf kleine möglichst gleichgroße Fondantkugeln. Klappt euren Gefrierbeutel auf und legt die Fondantkugeln hinein. Zusätzlich macht ihr noch eine etwas größere Kugel die ihr anschließend in Form einer kleinen Wurst drückt. Klappt den Beutel wieder zu.

Fondant Rosen TutorialFondant Rosen Tutorial



Nun wird als erstes die Fondantwurst bearbeitet. Drückt sie mit eurem Handballen platt. Sie hat jetzt eine ovale Form. Streicht anschließend die Fondant mit eurem Daumen auf einer Seite dünner aus, wie auf dem Foto zu sehen. Streicht dabei zu den Seiten, sodass euer erstes Blatt eher oval als rund bleibt.


Fondant Rosen Tutorial



Die dünner ausgestrichene Seite wird die obere Seite eures Blütenblattes. So bekommt die Rose unten ein festes Fundament und sieht oben filigran aus.


Fondant Rosen Tutorial



Nehmt das ovale Blatt von eurer Folie. Jetzt rollt ihr es wie eine Mohnschnecke auf. Fertig ist die Mitte eurer Rose. 🙂


Fondant Rosen Tutorial Fondant Rosen Tutorial Fondant Rosen Tutorial Fondant Rosen Tutorial



Mit den fünf Fondantkugeln unter der Folie verfahrt ihr jetzt wie mit dem ersten Blatt. Drückt sie mit dem Handballen platt. Streicht sie anschließend mit eurem Daumen in einem Halbmond an der oberen Seite etwas aus. Passt dabei gut auf, dass ihr die Blätter nicht zu dünn werden lasst, sonst haben sie später keine Stabilität mehr.


Fondant Rosen Tutorial Fondant Rosen Tutorial



Jetzt können wir die Rose zusammenbauen. Nehmt zwei Blätter unter der Folie weg. Legt das erste Blatt an dem Mittelteil eurer Rose an. Drückt es ca. bis zur Hälfte an.


Fondant Rosen Tutorial



Legt in die offene Hälfte euer zweites Blatt und drückt jetzt alles am unteren Drittel der Blüte fest.


Fondant Rosen Tutorial Fondant Rosen Tutorial



Biegt die Blätter etwas nach außen, so sieht die Rose natürlicher aus. Der Erste Blütenkranz ist fertig. Eure Rose sollte jetzt so aussehen.


Fondant Rosen Tutorial Fondant Rosen Tutorial



Verfahrt mit den nächsten drei Blättern wie beim ersten Blütenkranz. Legt das erste Blatt an, drückt es bis zur Hälfte fest, legt das nächste Blatt hinein und drückt dieses wieder bis zur Hälfte fest.

Fondant Rose



Nehmt das Dritte und schließt diese Runde an Rosenblättern ab, indem ihr es gut aber behutsam andrückt.


Fondant RoseFondant Rose



Wollt ihr nur kleine Röschen, wie auf den Hochzeitstörtchen, seid ihr fertig mit dem anbringen von Blättern und müsst nur noch den Überstand unten abschneiden.

Fondant RoseFondant Rosen




Bei größeren Rosen nehmt ihr nochmals fünf gleichgroße Fondantkugeln, drückt diese platt, dünnt sie an einer Seite halbmondförmig aus und bringt sie wie zuvor an. Biegt auch hier wieder die Blätter zurecht. Bei meiner Rose habe ich mich für dunklere Blätter im äußeren Kranz entschlossen.


Fondant Rose Fondant Rose




Grundsätzlich ist eure Fondantrose jetzt fertig. Wir können sie aber jetzt auch noch etwas pimpen. 🙂


Fondantrose


Es gibt einen Ausstecher für das Grün am Rosenkopf. Nehmt also grüne Fondant und stecht es aus. Legt das Grün an und klebt es mit etwas Zuckerkleber fest. Zusätzlich habe ich noch ein paar Blätter ausgestochen. Wie auf den Hochzeitstörtchen. Die Rose wirkt so direkt viel lebendiger.


Fondant Rosen Tutorial Fondant Rosen Tutorial



Als letztes Finishing kann ich euch nur noch Puderfarben ans Herz legen. Hiermit gebt ihr eurer Rose noch einmal mehr Tiefe. Auf dem kleinen Röschen habe ich Plum Truffle von Rainbow Dust aufgetragen. Mischt das Puder mit etwas Alkohol. So könnt ihr auf eurer Rose malen und der Alkohol verfliegt einfach nach kurzer Zeit. Den Blättern haben ich mit Olive Green zusätzlich mehr Tiefe verliehen.
Bei der großen Rose habe ich zuerst Plum Truffle und anschließend, als die Rose noch etwas feucht war, Cream von Edible Shimmer verwendet.

Fondant Rosen Tutorial



Ich hoffe euch gefällt mein kleines Tutorial und ihr habt Spaß beim Formen der Rosen.

Author:

4 Comments

  1. Martina Gerlach
    21. März 2015 at 11:37

    Super, danke wird gleich ausprobiert

  2. sarah
    sarahAntworten
    21. März 2015 at 16:08

    Ich freu mich schon auf deine Ergebnisse 🙂

  3. Claudia
    ClaudiaAntworten
    7. April 2015 at 9:14

    Hallo und vielen Dank für deine Anleitung.
    Eigentlich möchte ich dir so gerne meine zweite Rose zeigen, die heute morgen fertig wurde, aber irgendwie kann ich hier leider kein Foto schicken.
    Kannst du mir bitte verraten, wie ich es dir zukommen lassen kann?
    Liebe Grüße Claudia

  4. sarah
    sarahAntworten
    7. April 2015 at 16:00

    Hallo Claudia,

    das freut mich. Schickt sie mir doch per e-mail an admin@sarahscakes.de oder einfach über FB auf meiner Seite Sarahscakes.de. Freu mich schon auf die Fotos 🙂

    Süße Grüße Sarah

Kommentar verfassen