Buttercremesarah

Buttercreme ohne Pudding




Es gibt im Grunde genommen nichts simpleres, um eine Torte fondanttauglich zu machen.

Das Rezept besteht aus:

  • 250 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 1 TL Vanillepulver
Ihr nehmt ein Päckchen zimmerwarme Butter und rührt sie so lange, bis sie heller wird und schön luftig ist. Nun gebt ihr nach und nach ein gesiebtes Paket Puderzucker hinzu. Meine Lieblingsvariante ist nachher noch 1 TL Vanillepulver hinzuzugeben. Ihr könnt aber natürlich auch andere Aromen nehmen wie Orange, Zitrone, Rum, Buttervanille etc.
Jetzt ist eure Buttercreme einsatzbereit. Wenn ihr sie erst später verarbeiten wollt denkt daran, sie frühzeitig wieder aus dem Kühlschrank zu holen und sie nochmal aufzuschlagen. Ansonsten wird es ziemlich schwierig die Torte einzukleiden oder sie aufzuspritzen.

Kommentar verfassen